• KOSTENLOSER VERSAND
  • KOSTENLOSER RÜCKVERSAND
  • SCHNELLE LIEFERZEITEN
  • 14 TAGE RÜCKGABERECHT

Teppich Gold

Sie haben wahrscheinlich schon Teppiche aller Art gesehen – in leuchtend-auffälligen Farben oder in den Pastelltönen des Frühlings. In aufwendiger Handarbeit geknüpfte Kunstwerke oder schlichte Bodenbeläge. Aber ein Teppich gold ist wirklich etwas ganz Besonderes. In den Wohnungen von Freunden und Bekannten findet man so ein Prachtstück nicht so oft. Tatsächlich gibt es keine andere Farbe in der Teppichwelt, die mehr Glamour mit sich bringt. Diese Eigenschaft hat sie vom gleichnamigen Edelmetall. Möbel in Gold zeigen den Sinn für Hochwertiges und stellen eine einmalige Gelegenheit dar, sich von einem durchschnittlichen Einrichtungsstil abzuheben. Aber mit einem Teppich in Gold holen Sie sich nicht nur ein fast royal anmutendes Modell in Ihr Zuhause. Der goldene Teppich ermöglicht Ihnen auch, ein elegantes Wohnambiente zu schaffen. Hier erfahren Sie mehr über die Wirkung vom Teppich gold auf den Wohnstil und wie Sie ihn gekonnt kombinieren können.

+ Mehr-
Farbe
Länge
Breite
Preis
Sortieren nach

Aktuelle Filter:

Entfernen

So wirkt ein Teppich gold in Ihrer Einrichtung

Das Edelmetall Gold war schon im alten Ägypten bekannt und äußerst beliebt. Wie in vielen anderen Kulturen auch, so symbolisierte Gold dort die Kraft der Sonne. Und das ist kein Zufall. Gold, im Gegensatz zu Silber zum Beispiel, strahlt Wärme aus, besonders auch dann, wenn es als Element der Einrichtung eingesetzt wird. Tatsächlich glaubten die Pharaonen, dass Gold eine verjüngende Wirkung habe. So sollte es Körper und Seele heilen und neue Lebensenergie liefern. Kein Wunder also, dass in so vielen Einrichtungsstilen Accessoires in Goldtönen zu finden sind. Aber ein Teppich gold ist, im Vergleich zu einfachen Goldaccessoires, ein viel gewagterer Ansatz, Ihre vier Wände einzurichten. Er ist nicht nur ein kleiner Akzent, sondern ein wahres Prunkstück, das auffällt. Das Edelmetall ist auch als echtes Kombinationswunder bekannt. Es harmoniert gut mit vielen verschiedenen Stilrichtungen und Farben. Aber Gold ist nicht gleich Gold. So kann je nach Beschaffenheit und Kombination mit anderen Farbtönen der Teppich gold ganz unterschiedliche Wirkungen entfalten. Ist der goldene Teppich beispielsweise mattgold, setzt er zusammen mit Rosa oder Rottönen einen luxuriösen Akzent. Er kann sogar frisch und zart wirken. Ganz anders sieht es aus, wenn Sie einen glänzenden Teppich gold im Raum auslegen. Dann verleiht die prachtvolle Bodentextilie Ihrem Zuhause einen edlen, glamourösen Touch. In Kombination mit schwarzen Möbeln erzeugt der goldene Teppich sogar einen geheimnisvollen Eindruck. Gerade bei dunklen Grüntönen kann das glänzende Gold des Teppichs eine wahrhaft magische Atmosphäre schaffen.

Die vielfältige Welt der Teppiche in Gold-farben

Sie wollen Ihre Gäste beeindrucken? Nichts einfacher als das. Sie müssen nur aus unserem umfangreichen Angebot den passenden Teppich Gold auswählen. Dabei sollten Sie sowohl den Einrichtungsstil als auch die angestrebte Wirkung des goldenen Teppichs und den Anwendungszweck beachten. Im Wohnzimmer zum Beispiel sollte der Teppich gold vor allem trittfest sein. Hier eignet sich ein Wollteppich in Gold oder ein reich verzierter Orientteppich mit Goldschattierungen in den Ornamenten ideal. Einige Modelle sind besonders wirkungsvoll, da sie sogar mit Metallfäden durchzogen sind. Echte Schmuckstücke für Kenner sind auch die selteneren Goldteppiche aus Leder. Bei ihnen sorgt die goldene Farbe zusammen mit der einzigartigen Textur und dem Erscheinungsbild jedes Modells für den Wow-Effekt. Für das Schlafzimmer können Sie zum Beispiel einen Teppich gold mit Hochflor wählen. So laufen Sie morgens beim Aufstehen sanft wie auf Wolken. Dabei lädt Sie das schimmernde Gold im Licht der aufgehenden Sonne mit Energie für den Tag auf. Für den Eingangsbereich oder Flur eignet sich am besten ein Teppich gold, der strapazierfähig und leicht zu reinigen ist. Hier kommen Materialien wie Kunstfasern oder Sisal infrage. Mit einem Teppich gold können Sie auch dem Kinderzimmer einen sonnigen und zarten Look verleihen. Damit sich aber die Spielautos Ihrer Sprösslinge im Teppich nicht verfangen, ist es empfehlenswert, ein Modell mit Kurzflor zu wählen. Für die endgültige Wirkung im Raum ist die Qualität des Teppichs in Goldtönen sehr wichtig. Bei der Herstellung all unserer Modelle legen wir besonderen Wert darauf, dass die goldene Farbe auch qualitativ hochwertig wirkt.

Was passt zu einem Teppich gold?

Wie bei den meisten Elementen der Einrichtung ist es auch bei einem Teppich gold eine Frage der Kombination. Hier gilt jedoch die Regel: weniger ist mehr. Wer also auf einen goldenen Teppich setzt, um dem Raum einen glamourösen Look zu verleihen, erreicht mit einigen zusätzlichen Glanzpunkten oder dezenten goldenen Accessoires eine nicht überladene und harmonische Wirkung. Dabei müssen Sie besonders auf die zurückhaltende Dosierung und die richtige Platzierung achten. Gold kann mit anderen Metallen oder Blech-Deko gemischt werden. Um die Harmonie jedoch nicht zu stören, sind drei unterschiedliche Edelmetalle das Maximum. Besonders gut sieht ein Teppich Gold in Kombination mit dunklen Tönen wie Navy-Blau aus. Der Kontrast der kühlenden Wirkung des Blautons zu den warmen Goldtönen ist hier von Bedeutung. Gleiches gilt auch für die Kombination mit den Nichtfarben Schwarz, Weiß und Grau. Samtstoffe und Juwelenfarben wie Smaragdgrün, Saphirblau oder Topazpurpur sind ebenso tolle Begleiter für Gold im Teppich. Und mit Accessoires in Naturtönen wie Sand, Beige oder Creme erzielen Sie einen wahrlich eleganten und gemütlichen Look. Lange Zeit hielt sich auch die Ansicht, dass man Gold und Silber nicht miteinander kombinieren darf. Heute hingegen gilt, dass man mit dem Kontrast von warmem und kühlem Metall im Teppich eine frische Wirkung erzielen kann. Wichtig ist hier, verschiedene Texturen zu mischen. Das dekadente Duo Gold-Silber ist wie gemacht fürs Schlafzimmer. Damit verleihen Sie Ihrer Erholungsecke zusätzlichen Glanz.

Zu diesen Einrichtungsstilen passt ein Teppich Gold

In Maßen können Sie mit Gold nichts falsch machen. Ganz im Gegenteil. Zu Wohntrends wie den Goldenen Zwanzigern oder dem Art-Déco-Stil gehört ein Teppich gold einfach dazu. Tatsächlich lässt sich die Farbe Gold im Teppich perfekt auch mit anderen Einrichtungsstilen kombinieren. Besonders aufgewertet werden dabei rustikale Möbel im typischen Landhausstil. Ein Teppich gold eignet sich auch für Ihr elegantes Ledersofa im Industrial Style. Mit Ihren Vorhängen mit Scandi-Touch hat ein solches Modell ebenfalls eine tolle Wirkung. Hollywood lässt grüßen: Wenn Ihr Ziel ein echter Glamour-Look in Ihrem Zuhause ist, legen Sie den goldenen Teppich vor der ausladenden Couch in Tannengrün, Marineblau oder Bordeauxrot aus. Ergänzen Sie dann das Bild mit filigranen, goldenen Beistelltischchen. Dunkle Holzarten und gedeckte Farben lassen den Teppich gold in zeitloser Eleganz erstrahlen. Da sowohl Holz als auch Gold Wärme ausstrahlen, schaffen Sie damit eine moderne und besonders behagliche Wohnatmosphäre. Der klassische und der Vintage-Stil profitieren besonders von einem Teppich in Gold mit Weiß als Hintergrundfarbe. Hier wirkt ein Modell, das als mehrere Jahre alt zu erkennen ist, besonders spektakulär. Es entsteht sofort der Eindruck, dass Sie sich in einem alten Schloss befinden. Und auf einem Boden aus schwarzen Fliesen oder Marmor ist der Teppich Gold ein echter Blickfang. Ergänzen Sie den modernen Chic einfach mit einer goldfarbenen Skulptur, zum Beispiel Engelsflügel oder einer Büste. Die Gestaltungsmöglichkeiten mit einem Teppich gold sind schier endlos. Mit der breiten Teppich-Palette von Trendcarpet können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Beliebte Teppiche
TREND 2021 ☆ TRENDCARPET VINTAGE LUXURY TOP 20 ☆
Wir empfehlen: Beliebte Shaggy-Teppiche

Teppiche

Zimmer

Farbe

Größe

Stil

Kundendienst

Information

SvenskaNorskSuomiDanskEnglishDeutschDeutsch (Österreich)NederlandsNederlands (België)FrançaisFrançais (Belgique)EspañolItalianoPolski